• Choisissez votre langue :
  •  
  •  
  •  

Jeudi 27 Juil. 2017

L'Association ACP Legal

  • L'Ohadac et ACP Legal

    La notoriété mondiale et le succès du programme OHADA (Organisation pour l'Harmonisation en Afrique du Droit des Affaires) ont amené de très nombreux juristes, des entreprises et certains Gouvernements des Etats de la Caraïbe à réfléchir à la mise en place d'un programme d'unification du droit des affaires dans la Caraïbe reprenant la philosophie du précédent de l'OHADA.

    Lire la suite

  • L'OHADAC en bref

    Plaquette réalisée par l'Association ACP Legal.

    plaquette_fr_page1 plaquette_fr_page2 plaquette_fr_page3 plaquette_fr_page4

    Télécharger

Nous contacter

Tour Sécid, 8ème étage
Place de la Rénovation
97110 Pointe-à-Pitre
Guadeloupe (FWI)

Contactez-nous

Konferenz in Bonn am 27. April 2017: “Braucht Europa ein Wirtschaftsgesetzbuch?”

13 Avril 2017

afficheWir freuen uns, Sie zu einer Konferenz zum Thema des Europäischen Wirtschaftsgesetzbuches einladen zu können, die am 27. April 2017 von 14 bis 18 Uhr im Poppelsdorfer Schloss in Bonn stattfinden wird.

Die Konferenz wird durch das Zentrum für Europäisches Wirtschaftsrecht der Universität Bonn gemeinsam mit dem Deutschen Anwaltverein, der Association Henri Capitant und der Fondation pour le droit continental organisiert.

Das Programm finden Sie im Anhang. Gegenstand der Konferenz ist die Bedeutung des Projekts eines Europäischen Wirtschaftsgesetzbuchs für die Vertiefung der Integration zwischen den Mitgliedstaaten und die Ergänzung der Währungsunion um eine Wirtschaftsunion, ohne die der Erhalt der gemeinsamen Währung nicht gesichert werden kann.

Wenn Sie sich für eine Teilnahme an der Konferenz interessieren, melden Sie sich bitte per E-Mail bei ndeising@uni-bonn.de an.

Publié le 13/04/2017, 23h34

Imprimer